Ungefähr 110 km westlich von Harare, der Hauptstadt von Zimbabwe, liegt das Mubaya Ökodorf. Vor vier Generationen, unter der Herrschaft der weissen Siedler, wurde dieses unfruchtbare Stück Land von ca. 170 Hektaren in Mashonaland West meinen Vorfahren als Reservat zur Verfügung gestellt, wohingegen die weissen Siedler sich auf den fruchtbaren Landstrichen niederliessen.

Vision

Der Traum ist, dass die Bewohner des Mubaya Dorfes ein selbstbestimmtes und eigenständiges Leben in Einklang mit der Natur und in Harmonie untereinander leben.

Projekte

Damit die Vision des Dorfes erreicht werden kann und aus dem Vorzeigehof und Trainingszentrum ein richtiges Ökodorf entseht, sind zahlreiche Projekte notwendig.

Mehr über das Dorf

Das Projektteam in Zimbabwe

Mike Mubaya

Mike Mubaya

Projektleiter & Management

Mein Traum ist, dass die Bewohner des Mubaya Dorfes ein selbstbestimmtes und eigenständiges Leben in Einklang mit der Natur und in Harmonie untereinander leben.

 

Cathrine Mubaya

Cathrine Mubaya

Koordinatorin Frauenprojekte

Wir können die kleinen Schritte machen, die grossen folgen automatisch.

Wo befindet sich das Ökodorf in Zimbabwe?

Etwa 100 km im Westen von der Hauptstadt Harare liegt die Ortschaft Murombedzi im Distrikt Zvimba/Provinz Mashonaland West. Die Streusiedlung Mubaya grenzt westlich an dieses wirtschaftliche Zentrum der Gegend an. Gegend Murombedzi