Mühleprojekt

Das Mühleprojekt ist zurzeit im Aufbau. Ein Business Plan wurde verabschiedet und ein Gebäude wird zurzeit gebaut, damit die Infrastruktur für die Mühle gegeben ist.

Weitere Informationen folgen bald.

Bau des Gebäudes für die Mühle

Bau des Gebäudes für die Mühle

Bau des Gebäudes für die Mühle

Bau des Gebäudes für die Mühle

Bau von Ökogebäuden

Der Vorzeigehof beabsichtigt nach mehrjähriger Konzentration auf die Grundbedürfnisse (v.a. Wasser, Verbesserung der Böden) nun den Bau mehrerer Gebäude an die Hand zu nehmen (im Jahr 2020 vorerst Gebäude für die Tierhaltung und Komposttoiletten). Das dafür benötigte Material wird soweit möglich selber hergestellt (sonnengetrocknete Backsteine, PETFlaschen). Anbei ein Beispiel eines Kaninchengebäude.
Budget: 500 US$.

Nutzung von Heilpflanzen

Nachdem Cathrine Mubaya im Jahr 2017 ein Heilkräuterseminar in Kamerunbesuchthatte, legte sie einen Kräutergarten an.Im Jahr 2019 folgte ein Workshop, damit mehr Personen Kenntnisse über die Nutzung von Heilpflanzen erlangen konnten. Nun sollen Produkte für den Eigengebrauch und Verkauf hergestellt werden,wie Zahnpasta, Seife oder Hautlotionen.

Budget 500 US$

Regenwasser-Rückhaltebecken

Im Jahr 2018 wurde ein Rückhaltebecken renoviert. Die BewohnerInnen haben an einem Transformationsworkshop-Training, der im Oktober 2018 stattfand, vorrangig zwei Orte identifiziert, wo sie neue natürliche Becken errichten möchten. Der technische Support wurde von einer lokalen Person gewährleistet (Evaristo Mubaya, Agricultural Service Manager). Evaristo ist zurzeit in Mo°ambique arbeitstätig und wird eigens dafür in sein Heimatdorf kommen.

Budget: 6’000 US